Startseite

Kopenhagen ist alles andere als nordisch kühl. Die dänische Hauptstadt gibt sich lebenslustig und modern, dabei traditionsbewusst und herrlich nostalgisch. "Alles in Kopenhagen ist Taverne und Vergnügungslokal", wusste schon Theodor Fontane über die dänische Hafenstadt zu berichten. Tatsächlich wurde der exotische Vergnügungspark Tivoli einst vom König errichtet, um die braven Kopenhagener von der Politik fernzuhalten, lieber sollten sie sich amüsieren. Das tut die Stadt bis heute, doch liebt sie es trotz aller Freude am Amüsement auch "hyggelig", sprich gemütlich. Schlendert man durch die zauberhafte Altstadt und das malerische Hafenviertel von Nyhavn, weiß man, was damit gemeint ist. Lauschige Cafés, Bänke und Blumen auf dem Rathausplatz und unzählige Fußgänger und Passanten gestalten das Stadtbild Kopenhagens erfrischend bunt und lebendig. Das abwechslungsreiche Nebeneinander von beeindruckender historischer Architektur und moderner Szene lassen Kopenhagen romantisch und überschäumend zugleich erscheinen. So kann man sich in einer Kutsche durch Klampenborg fahren lassen und dabei ganz persönliche königliche Gefühle aufkommen lassen. Wer es gern märchenhaft mag, kann durch Nyhavn, den einstigen Wohnort Hans Christian Andersens bummeln, die malerischen bunten Häuser bestaunen und per Boot der "Kleinen Meerjungfrau" einen Besuch abstatten. Die Kunstmetropole Kopenhagen lockt mit einer Vielzahl an Museen und Ausstellungen aller Art.

Besonders empfehlenswert ist das Nationalmuseet, für das man sich jedoch sehr viel Zeit lassen sollte. Moderne Kunst kann man im Louisiana bestaunen, während das Kopenhagener Bymuseum einen interessanten Streifzug durch die Geschichte der Stadt vom Mittelalter bis zur Gegenwart verspricht. Freunde des Kultfilms "Jenseits von Afrika" kommen im Karen Blixen Museet auf ihre Kosten, das Leben und Werk der dänischen Schriftstellerin mit allerlei Erinnerungsstücken sehr anschaulich präsentiert. Schlösser, Parks und Kirchen verführen ebenso zum Verweilen wie die Stroget, Kopenhagens elegante Einkaufsmeile, zum Bummeln. Der "Strich" wie Stroget übersetzt heißt, zählt mit über 1,8 km zu den längsten Fußgängerzonen der Welt.

Kopenhagen ist eine moderne Großstadt mit kleinstädtischem Flair und einer beinahe südländisch anmutenden Lebenslust. Hier trifft man überall auf unbeschwertes Treiben, großzügige Gastlichkeit und traditionsreiche Atmosphäre - echt hyggelig.

Machen Sie Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark - FerienhausDaenemark.com - ganz einfach zum Familienurlaub